Gemeinsam für eine bessere Bildung

Jedes Kind sollte die Möglichkeit haben, zur Schule zu gehen und sich gut zu entwickeln. Leider verfügen jedoch 81 % der Schulen in Madagaskar über keinen Zugang zu sauberem Wasser. 

Gemeinsam mit UNICEF arbeiten wir seit 2016 daran, dieses Problem zu lösen. Seit 2019 unterstützen wir das UNICEF-Programm für Wasser, Sanitärversorgung und Hygiene (WASH) in Madagaskar. Ziel dieses Programms ist es, Kindern und Familien im ganzen Land Zugang zu sauberem Wasser zu ermöglichen und über Hygienemaßnahmen aufzuklären.

Im ersten Quartal 2022 wurden im Rahmen des WASH-Programms 15.000 Kinder mit sauberem Wasser versorgt, u. a. durch die Installation von Trinkwasserstellen und Handwaschstationen in 19 Schulen sowie die Errichtung von 50 Trinkwasserstellen in den umliegenden Gemeinden.

Durch die Versorgung mit sauberem und sicherem Wasser haben die durch dieses Programm unterstützten madagassischen  Schülerinnen und Schüler mehr Zeit zum Lernen und Spielen. Auch können nun viele Kinder leichter zur Schule gehen, da sie nicht viele Stunden aufwenden müssen, um Wasser für sich und ihre Familien zu beschaffen.